Weniger Dirndl im Schrank, dafür mehr Variation :)

"Klasse statt Masse" klingt zwar abgedroschen, macht aber Sinn, denn Nachhaltigkeit steht bei VARIASOPHIA an oberster Stelle. Es sollen nicht mehr fünf Dirndl im Schrank hängen, die ein zwei Volksfestsaisons getragen und dann nicht mehr angezogen werden.

Kennt ihr das Phänomen vom Bikini-Kauf? Jede Badesaison wird sich ein neuer Bikini angeschafft, obwohl die Schublade zu Hause noch reichlich befüllt ist. Gleiches durfte ich über die Jahre beim Dirndlkauf feststellen: "Für die diesjährige Volksfestzeit schaffe ich mir ein neues Dirndl an. Das, das in meinem Schrank hängt ist zwar sehr schön, aber jetzt brauche ich wieder etwas anderes."

Das Prinzip "Dirndl wechsel Dich" von VARIASOPHIA lässt uns Abwechslung neu entdecken: In meinem Schrank persönlich hängen derzeit zwei Mieder, zwei Röcke und eine Lieblingsschürze ("Schürze VARIA Gretel"), die ich nicht mehr hergeben möchte. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie viel Spaß es macht, sich aus diesen fünf Teilen das Dirndl für den heutigen Tag oder Abend zusammenzustellen. Ich habe mir die Teile freilich farblich zueinander passend ausgesucht, sodass ich sozusagen vier Dirndl im Schrank hängen habe.

Probiert es selbst aus und berichtet mir immer gerne darüber, welches eure persönliche Lieblingskombination ist!

Eure Sophia.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.