AGB

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen 

§ 1 Allgemein; Identität des Anbieters; Begriffsdefinitionen

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für alle Lieferungen zwischen VARIASOPHIA Dirndl (Kleinunternehmen), Inhaberin Sophia Kotter, Sickingergasse 9, D-94072 Bad Füssing, www.variasophia.de, info@variasophia.de, Telefon 0151 / 46526401 (Im Folgenden „Variasophia”) und einem Verbraucher. Die AGB gelten dabei in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

 

 

§ 2 Vertragsschluss

1. Die nachfolgend beschriebenen Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen

über unseren Onlineshop www.variasophia.de.

2. Im Falle eines Vertragsschlusses ist Vertragspartner des Verbrauchers Variasophia. Die näheren Daten des Vertragspartners ergeben sich aus § 1 dieser AGB.

3. Indem der Verbraucher den im Onlineshop von Variasophia vorgegebenen Bestellvorgang vollständig und erfolgreich durchläuft, gibt er gegenüber Variasophia ein bindendes Vertragsangebot ab.

4. Im Bestellvorgang sind folgende Schritte zu durchlaufen:
a) Auswahl der gewünschten Ware(n) (einschließlich Auswahl von Größe und Stückzahl)
b) Ablegen der ausgewählten Ware(n) im Warenkorb
c) Überprüfung der Ware(n) im Warenkorb
d) Bestätigung durch Anklicken des Buttons „zur Kasse“
e) Anmeldung im Onlineshop als bereits registrierter Kunde mit E-Mail-Adresse und Passwort oder Registrierung im Onlineshop als Neukunde unter Angabe von Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse und Passwort. Die Angabe eines Passworts ist nur dann erforderlich, wenn ein Kundenkonto für spätere Anmeldungen und Bestellungen angelegt werden soll.

f) Prüfung und gegebenenfalls Berichtigung der jeweils einzeln eingebenden Daten
g) Bestätigung der Daten durch Anklicken des Buttons „weiter“
h) Auswahl der gewünschten Zahlungsart (PayPal, Vorkasse oder Barzahlung bei Selbstabholung)
i) Bestätigung der gewählten Zahlungsart durch Anklicken des Buttons „weiter“
j) Nochmalige Überprüfung und gegebenenfalls Berichtigung der jeweils eingegebenen Daten.
k) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“

Vor Absendung der verbindlichen Bestellung kann der Verbraucher durch Betätigung der „Zurück“- Taste Buttons des jeweils verwendeten Internet-Browsers von jedem Schritt der Bestellung wieder zu der Seite des Bestellvorgangs zurückgelangen, auf der der Verbraucher seine Kundendaten und die weiteren Angaben der Bestellung erfasst hat. Eingabefehler können berichtigt werden. Über die Funktion „Schließen“ des jeweils verwendeten Internet-Browsers kann der Verbraucher den Bestellvorgang jederzeit abbrechen.

5. Der Eingang der Bestellung wird unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail bestätigt. Diese automatisiert verschickte Eingangsbestätigung ist keine verbindliche Annahme der Bestellung, sondern dient einzig der Kundeninformation.
Die Annahme des verbindlichen Angebots durch Variasophia erfolgt schriftlich, in Textform oder durch Übersendung der bestellten Ware innerhalb der in § 4 dieser AGB genannten Frist. Nach fruchtlosem Ablauf dieser Frist gilt das Angebot seitens Variasophia als abgelehnt.

6. Die bloße Präsentation der angebotenen Waren im Onlineshop von Variasophia stellt noch kein rechtlich bindendes Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar, sondern ist als unverbindliche Aufforderung an den Verbraucher zu verstehen, Waren zu bestellen („invitation ad offerendum“). Mit seiner Bestellung gibt der Verbraucher ein für ihn jeweils verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

7. Falls in der Beschreibung der Waren nicht anders angegeben, werden alle Waren ohne die abgebildeten Dekorationen geliefert.

 

 

§ 3 Preisangabe; gesetzliche Umsatzsteuer; Versandkosten; Zahlungsmöglichkeiten; Fälligkeit

1. Die angegebenen Preise verstehen sich in der Währung Euro (€).

2. Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer.

3. Etwaige anfallende Versandkosten fallen zusätzlich zu den angegebenen Preisen an. Diese sind der Rubrik „Versand und Zahlungsbedingungen“ auf der Internetseite von Variasophia zu entnehmen. Ferner sind die Versandkosten auch über einen jeweils am Preis der Ware angegebenen Link mit der Bezeichnung „zzgl. Versandkosten“ einsehbar.

4. Dem Verbraucher stehen die Zahlungsmöglichkeiten Vorkasse, PayPal und Barzahlung bei Selbstabholung zur Verfügung.

5. Bei Auswahl der Zahlungsmöglichkeit „Vorkasse“ verpflichtet sich der Verbraucher, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen. Der Kaufpreis ist sofort fällig.

 

 

§ 4 Lieferung; Lieferzeit

1. Die von Variasophia angebotenen Artikel sind sofort versandfertig, sofern dies nicht ausdrücklich in der jeweiligen Produktbeschreibung anders angegeben ist. Die Lieferung der Waren erfolgt innerhalb Deutschlands spätestens binnen 3 Werktagen.
Bei Auswahl der Zahlungsart „PayPal“ beginnt die Frist am Tag nach Vertragsschluss. Bei Auswahl der Zahlungsart „Vorkasse“ beginnt die Frist am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank. Für den Fall, dass das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort fällt, endet die Frist mit Ablauf des nächsten Werktags.

Bei Auswahl der Zahlungsmöglichkeit „Barzahlung bei Selbstabholung“ besteht für Variasophia keine Verpflichtung zur Versendung der bestellten Ware an den Verbraucher. Die bestellte Ware kann nach terminlicher Vereinbarung gegen Barzahlung bei Variasophia an der unter § 1 dieser AGB genannten Adresse abgeholt werden.

2. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Waren geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

 

 

§ 5 Eigentumsvorbehalt

Die bestellte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Variasophia.

 

 

§ 6 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

 

 

§ 7 Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB steht das gesetzliche, nachfolgend beschriebene Widerrufsrecht zu.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (VARIASOPHIA Dirndl (Kleinunternehmen), Inhaberin Sophia Kotter, Sickingergasse 9, D-94072 Bad Füssing, www.variasophia.de, info@variasophia.de, Telefon 0151 / 46526401) mittels einer eindeutigen Erklärung (zum Beispiel ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste

Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlungsentgelte berechnen.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet haben, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften oder Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An:
VARIASOPHIA Dirndl (Kleinunternehmen) Inhaberin Sophia Kotter
Sickingergasse 9
D-94072 Bad Füssing, www.variasophia.de, E-Mail: info@variasophia.de
Telefon 0151 / 46526401

 

                         Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über

                         den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistungen (*)            

                         __________________________________________________________________________

                         Bestellt am (*)/erhalten am (*)        _________________________________________

                         Name des/der Verbraucher(s)         _________________________________________

                         Anschrift des/der Verbraucher(s)    _________________________________________

                                                                                    _________________________________________

                                                                                    _________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

_________________________________________________________________________________

Datum                                                                     _________________________________________

 

_________________________________________________________________________________

(*) Unzutreffendes streichen.

 

 

§ 8 Speicherung des Vertragstextes und dieser AGB

1. Der Verbraucher kann den Vertragstext seiner Bestellung in unserem Onlineshop speichern bzw. ausdrucken, indem er in seinem Internet-Browser den Menüpunkt „Datei“ und dann die Funktion „Speichern unter“ bzw. „Drucken“ anklickt.

2. Der Verbraucher kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrucken bzw. speichern, indem er diese unter LINK EINFÜGEN! Einsieht und in seinem Internet-Browser den Menüpunkt „Datei“ und dann die Funktion „Speichern unter“ bzw. „Drucken“ anklickt.

3. Die Bestelldaten und diese AGB werden dem Kunden auch per E-Mail zugeschickt. Nach Abschluss der Bestellung sind die Bestelldaten nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

 

§ 9 Bildrechte

Die Rechte an den auf der Internetseite www.variasophia.de und im Onlineshop von Variasophia gezeigten Bildern liegen sämtlich bei der Inhaber von Variasophia, Frau Sophia Kotter. Eine Verwendung ohne vorherige schriftliche Zustimmung ist nicht gestattet.

 

 

§ 10 Farbdarstellungen

Bedingt durch technische Farbwiedergabe an Computern / Comupterbildschirmen können geringe Abweichungen in den auf dem Bildschirm dargestellten Farben und den von Variasophia verwendeten Stofffarben auftreten. Diese sind durch die technische Darstellung auf Bildschirmen und durch produktionsbedingte geringe Abweichungen einzelner Stoffchargen untereinander unvermeidlich und stellen keinen zur Reklamation berechtigenden Grund dar. 

 

 

§ 11 Online Streitschlichtung / Alternative Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

 

§ 12 Vertragssprache; Gerichtsstand

1. Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.

2. Für Verbraucher besteht der Gerichtsstand am jeweiligen Wohnort.

Stand der AGB: Februar 2017 

Zuletzt angesehen